Die lautlose, passive Kühlung im ATX Gehäuse übertrifft leise PCs mit 65 Watt TDP und schafft Spiele, Games ohne laute Lüfter bei konstanter CPU Temperatur.

Technische Daten

• lautlose integrierte Kühlung ohne CPU Lüfter / Heatpipe
• Kühlung für beliebige CPU Sockel und zukünftige Sockel
• CPU 65 Watt höhere TDP unter Beachtung der Hinweise
• voller ATX Gehäuse Standard mATX ITX Mini ITX Micro
• FlexATX microATX EmbATX Mini ATX
• Gehäuse Abmessungen: B;H;T 180;420;420; +/- 3 mm
• Höhe: + 33 mm Füße / + 40 mm Griffe
• Leergewicht ca. 10kg
• Raum für extra lange Grafikkarten u. a. Steckkarten
• Schächte für 7 Laufwerke
• Dämpfer gelagerte 5,25 Disk Laufwerke
• 7 Schächte LW 2 x 5,25 und 5 x 3,5 (2,5) bis zu 14 LW
• vorbereitet für WANDMONTAGE
• vorbereitet für GRIFFE
• Füße austauschbar gegen ROLLEN
• Gehäuse 3 mm Aluminium
• Gewindelose Konstruktion
• Industriestandard Ersatzteile DIN / ISO
• Oberfläche gebürstet natur Aluminium

Hinweise zur TDP

(TDP = Thermal Design Power = thermische Verlustleistung)

Mit Testprogrammen ( Test Prime95 Spiele Games ) wurden zur Ermittlung der TDP alle CPU Kerne dauerhaft 100% belastet. Mit der passiven Kühlung wurde die CPU Maximaltemperatur ( Tcase ) nicht überschritten.

Ein völlig unrealistisches Scenario.

 

Mit 65W TDP habe ich aus rechtlichen Gründen eine Grenze gesetzt.

In der Praxis wird die TDP nur annähernd bei absolut hoch auflösenden Spielen und wissenschaftlichen Anwendungen erreicht. Außer Testprogrammen ist mir zur Zeit kein Programm bekannt, dass alle Kerne zu 100% dauerhaft auslastet.

Sie können problemlos auch eine CPU bis 95W (z.B. i7) betreiben und so die Spitzenleistungen für Ihre Anwendungen nutzen.